Partnerfeuerwehr Lazaresti

Schon Anfang der  50 Jahre wurde in Lazaresti (Siebenbürgen) eine Feuerwehr gegründet, in der bis jetzt mehrere Generationen ununterbrochen tätig waren. Am 20. April 2011 wurde die Freiwillige Feuerwehr Vulkan gegründet in der zur Zeit 18 Kameraden tätig sind.

flagge

bild1 

Die Ziele der Feuerwehr sind, die Bevölkerung von Lazaresti vor Bränden zu schützen und in Notlagen zu helfen. Dabei muss die Feuerwehr sich allein aus Spenden finanzieren, es gibt keine Unterstützung durch die Gemeinde. Im Jahre 2012 haben die Kameraden aus einer alten Garage, in Eigenleistung ein neues Gerätehaus gebaut.

bild3a

 

 bild3

Als Fahrzeuge besitzt die Feuerwehr Vulkan einen alten russischen GAZ TLF,einen Ford TSF und einen alten IFA W50 LF. Die Fahrzeuge haben sie von einer Feuerwehr aus Ungarn als Spende bekommen.

Das Dorf liegt zwischen denn Orten Kozmas und Tusnad. Auf rumänisch heißt das Dorf Lazaresti und liegt ca. 25 km von Stadt Csikszereda( Mierurea Ciuc auf rumänisch). Das Dorf wurde erstmals in Jahre 1356 erwähnt, es wurde von der Familie Lazar im 14. Jahrhundert gegründet. Lazaresti gehört zur Gemeinde Csikkozmas wo 94% der Bevölkerung Ungarn sind. Der Ort selber hat 620 Einwohner und liegt in einem sehr schönen Naturschutzgebiet.

bild4

Wenn man aus Richtung Kozmas kommt, liegt am Anfang des Dorfes auf der linken Seite  der Kindergarten und die Schule. Im Anschluss kommt die Kirche.

bild5

bild6

Im Zentrum des Dorfes wurde ein großes Stein Kreutz in Gedenken an das große Feuer von 1882 aufgestellt, wo das halbe Dorf nieder brannte. Nach Ende des Kommunismus haben viele Menschen ihre Arbeitsplätze verloren. Seit dem arbeiten viele in ihren kleinen Gehöften auf eigene Faust in der Landwirtschaft und Viehzucht. Am Rande des Dorfes findet man über 60 Mineralwasserquellen, jede hat ihren eigenen Geschmack. Im Sommer 2000 wurde das kleine Thermalbad erneuert  und erweitert, das im Sommer von vielen Touristen und Einheimischen besucht wird.